• Den Familientreff-Wittenau Elisabethstift-Berlin unterstützen
  • Ihre Spende hilft Kindern

    … und unterstützt unsere Arbeit!

    Ihre Spende hilft Kindern
  • Den Familientreff-Wittenau Elisabethstift-Berlin unterstützen
  • Wir freuen uns

    … auch über aktive Mitarbeit!

    Wir freuen uns

Weitere Möglichkeiten …

Zeit schenken

Zeit schenken

Pate werden, Workshops anbieten, mithelfen

Unsere Ideen für ehrenamtliches Engagement:

  • Zeit in den Wohngruppen verbringen: mit Kindern spielen, basteln, vorlesen
  • Zeit mit einem einzelnen Kind, einer Familie mit Säuglingen oder mit geflüchteten Menschen verbringen
  • Workshops anbieten: Kochkurs, Fahrradwerkstatt...
  • handwerkliche Fähigkeiten einbringen
  • im Spendenlager helfen
  • in der Verwaltung helfen
  • bei Festen mitmachen
  • im Ferienprogramm unterstützen

Die weiteren Schritte:

In einem Erstgespräch werden die gemeinsamen Rahmenbedingungen, Anfang und Ende besprochen. Wir richten uns gern nach Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten.
Für den Kontakt mit Kindern sind wir verpflichtet, ein Führungszeugnis anzusehen. Wir bieten eine kleine Schulung zu pädagogischen Eckpunkten und Ihren Fragen. Sie erhalten einen Ehrenamtsvertrag, wo auch die Versicherung geregelt ist. 
Sie werden in Ihrem Engagement begleitet und gern auch vernetzt, so gibt es z. B. einen Ehrenamtsstammtisch.
Wir freuen uns sehr, wenn Sie mitmachen!

Kontakt: Sandra Haase, mobil 01578 9 07 15 56

finanziell unterstützen

finanziell unterstützen

Das hilft uns: sinnvolle und nachhaltige Förderung, wo staatliche Unterstützung nicht ausreicht.

Der Staat sorgt für das Nötigste, für eine gute Betreuung und für den Schutz der Kinder vor Gefahren und Missbrauch. Aber alles, was Kinder und Familien darüber hinaus brauchen, um sinnvoll gefördert zu werden und sich entwickeln zu können, kann nicht immer vom Staat finanziert und geleistet werden. Deshalb freuen wir uns über Ihre Spenden sehr!

Sie können einmalig oder regelmäßig spenden, für konkrete Projekte, für einzelne Kinder oder ganz allgemein. Wir sichern Ihnen zu, dass Ihre Spenden direkt den Kindern und Familien zu Gute kommen.

Wenn Sie uns Namen und Anschrift verraten, stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus.

Mit Ihrer Spende finanzieren wir z. B.

  • besondere Therapien, wie Kunst- oder Hippotherapie, die von den Krankenkassen nicht übernommen werden
  • Gruppenreisen, Klassenreisen, Ausflüge u. ä.
  • zusätzliches Personal, wie z. B. unsere Musikpädagogin, die gruppenübergreifende Angebote für die Kinder im Elisabethstift macht
  • ungeplante Reparaturen, Glasbruch, Anschaffungen für die Kinder- und Jugendzimmer
  • Spielgeräte für draußen
  • ...

Herzlichen Dank!

Kontodaten

Sachspenden abgeben

Sachspenden

Gut erhaltene Sachspenden geben uns finanzielle Spielräume

Was wir gebrauchen können:

  • Kinderkleidung
  • Spielsachen
  • Kinderbücher
  • Schul- und Bastelbedarf
  • Haushaltsgegenstände (für die Wohngruppen oder für Jugendliche, die in ihre erste eigene Wohnung ziehen)
  • Möbel (bitte fragen Sie hier nach den aktuellen Möglichkeiten)
  • Sport-, Freizeit und Fitnessgeräte
  • Fahrräder und Zubehör, Dreiräder, Bobbycars
  • Säuglings- und Kleinkindausstattung
  • PCs und technische Geräte (funktionstüchtig und aktuell)

Annahmestelle für Sachspenden

Bitte geben Sie Ihre Sachspenden in der Rezeption des Elisabethstift, Berliner Straße 118, in Berlin-Hermsdorf, ab.
Öffnungszeiten: montags bis freitags, 9.00 bis 13.00 Uhr, donnerstags bis 17.00 Uhr.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Rezeption: Telefon (030) 40 50 70.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Tieren auf der „Alten Fasanerie“ helfen

Tieren helfen

Tierpate werden oder Futter spenden

Bitte geben Sie Ihre Futterspenden auf der „Alten Fasanerie“ während der Öffnungszeiten (täglich 10.00–17.00 Uhr) ab.

Außerdem können Sie, Kinder oder auch Firmen, Vereine, Gruppen eine Tierpatenschaft übernehmen. Mit einem monatlichen Beitrag unterstützen Sie uns bei Futter, Pflege und Tierhaltung. Sie erhalten eine Urkunde, persönliche Informationen zu Ihrem Tier, können es nach Absprache auch mal füttern - und wenn es noch keinen Namen hat, einen aussuchen. Gern stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus und nennen Sie auch namentlich als Tierpate auf einem kleinen Schild am Gehege. Unsere Informationen finden Sie hier zusammengefasst zum Download.

Sie helfen dadurch mit, dass wir Ihnen die Tiere weiterhin kostenlos zeigen können – vielen Dank dafür!

Mehr lesen

Angebote der „Alten Fasanerie“ nutzen

Angebote nutzen

Besuchen Sie uns und helfen Sie mit, dass wir Kindern und Familien helfen können!

Wir laden herzlich ein, zu Open-Air-Gottesdiensten, Festen und Events, bei denen nicht nur Kinder ihren Spaß haben können.

Um diese Angebote möglichst kostengünstig gestalten zu können, brauchen wir eine gute Nutzung!

Also: wenn Sie aktiv sein wollen und nach schönen Ideen für Ihre Ferien- und Freizeitgestaltung suchen – und nebenbei etwas Gutes tun wollen – dann schauen Sie doch bei uns vorbei! Sie sind uns herzlich willkommen!

Mehr lesen

Wir bieten Ferienprogramme, freizeitpädagogische Angebote, die Hofschule und viele Feiern und Events, bei denen Kinder sehr willkommen sind.  Wir richten auch gern einen fröhlichen, aktiven Kindergeburtstag aus.

Eine gute Nutzung dieser Angebote trägt mit dazu bei, dass wir die Angebote kostengünstig aufrecht erhalten können. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Mehr lesen

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns feiern! Wir bieten unsere Räume und unser Know-how an, für private Feiern wie  Kindergeburtstage, Jubiläen etc,, aber auch für Firmenevents, Seminare oder Betriebsausflüge.

Bitte informieren Sie sich auf unseren Webseiten über unsere angebotenen Möglichkeiten! 

Mehr lesen

Im Rahmen unserer Arbeits- und Strukturtrainings, insbesondere für Eltern, deren Kinder im Elisabethstift leben, bauen wir frisches Gemüse an und bieten dieses auch zum Verkauf an. Besuchen Sie unseren kleinen Hofladen - und lassen Sie sich von unserer Ernte zu gesunder Ernährung inspirieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr lesen

weitere Ideen umsetzen

weitere Ideen

Jeder Gedanke zählt und hilft Kindern und Familien dieser Stadt!

Ihre Firma ermöglicht Ihnen, sich sozial zu engagieren? Gern können Sie bei uns einen „Social Day“ veranstalten.
Wir können Ihnen unterschiedliche Projekte, auf Ihre Vorstellungen, Ideen und Möglichkeiten abgestimmt, anbieten, z. B.

  • ein Kinderzimmer zu renovieren
  • Spielgeräte (draußen) zu reparieren
  • ein Tiergehege zu streichen
  • beim Gemüseanbau unterstützen
  • Gartenprojekte
  • Fahrradworkshops
  • Aktionen mit einer Wohngruppe (Ausflüge, Reparaturen, Renovierungen …)
  • Mitgestaltung von Festen und Veranstaltungen

Wir bieten Projekte auf der „Alten Fasanerie“, im Familientreff, im Elisabethstift auf dem Hauptgelände, aber auch in unseren Außenwohngruppen, in der Schule, in der Kita – je nach dem, wie es für Sie am besten passt. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte sprechen Sie uns an.

Kontakt

Wenn wir Sie mit unserem Angebot und mit unserem Engagement für die Kinder in dieser Stadt überzeugen konnten, dann empfehlen Sie uns gerne weiter!

Außerdem sind wir für Ihre Anregungen, Verbesserungsvorschläge und neue Ideen sehr dankbar. Bitte sprechen Sie uns an. Wir lernen gern von Ihnen!

Kennen Sie Firmen, Dienstleister oder Unternehmen, die gern mit uns zusammenarbeiten würden? Auf deren Qualität wir uns verlassen können und die uns faire Preise – und vielleicht sogar Rabatte – geben können?

Haben Sie vielleicht Kontakte zu Stiftungen, Vereinen und Organisationen, bei denen wir für konkrete Projekte Fördermittel beantragen können?

Haben Sie Kontakte zu Presse oder anderen Medien, die über uns berichten möchten?

Und kennen Sie Menschen, die ein Herz für Kinder und Familien in Not haben und sich für uns engagieren könnten?

Dann bringen Sie uns doch gerne mit ihnen in Kontakt!

Ganz herzlichen Dank dafür.

Das Elisabethstift hat eine lange Geschichte – und wertet es auch als die Geschichte Gottes mit uns. Wir haben immer wieder erlebt, dass Gebet Türen geöffnet und dass Gott gesegnet, gehalten, getröstet und geführt hat.

Wenn Sie uns mit Ihren Gebeten unterstützen möchten, senden wir Ihnen gern unsere Gebetsbriefe per Post oder per E-Mail. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Kontakt

Haben Sie weitere Ideen? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!